Sonntag, 6. September 2015

Margos Spuren - BOOK VS. MOVIE

Hallo ihr da draußen!:)

Ich hoffe, es geht euch gut? Bei uns beginnt morgen die Schule wieder und die Sommerferien sind nun leider vorbei... Ich werde das Schwimmen und die warmen Temperaturen zwar schon vermissen, aber ich freue mich auch wieder auf den Herbst! <3 Wie habt ihr eure Ferien verbracht? Freut ihr euch auf den Herbst?♥

Gestern waren Delia und ich zusammen mit ihrer besten Freundin "Margos Spuren" im Kino, weshalb ich heute ein BOOK VS. MOVIE poste.


Delia hat euch vor ungefähr zwei Wochen das Buch schon vorgestellt, falls ihr es noch nicht gelesen habt, könnt ihr es euch hier anschauen!

Ich habe das Buch erst am Tag bevor wir den Film gesehen haben fertig gelesen. Das Buch ist wirklich eines der Besten, die ich je gelesen habe.
Auch der Film hat mir total gut gefallen und es war echt lustig! 
Aber im Gegensatz zum Buch fand ich den Film nicht so gut. Also nicht gerade enttäuschend, wie schon gesagt, der Film hat mir total gut gefallen. Nur hat mir wirklich im Gegensatz zum Buch ein bisschen etwas gefehlt. 
Im Buch und auch im Film fand ich den Teil, in dem Margo und Quentin auf dem "Rache-Feldzug" waren, einfach super. Doch manche Ereignisse waren im Film ein bisschen vertauscht und ich habe habe auch einige Sachen, die ich im Buch echt gut fand, vermisst. Zum Beispiel im Buch hat Margo einen Omnictionary-Kommentar hinterlassen, in dem steht, dass die Einwohnerzahl von dieser Papierstadt bis zum 29. eins beträgt. Im Film hat sie kein Datum hinterlassen, und somit hat mir ein bisschen dieser Zeitdruck gefehlt, den ich im Buch echt gelungen fand. Der Road-Trip war im Buch mein Lieblingsteil, vor allem wegen des Zeitdrucks, der mir eben im Film ein wenig gefehlt hat. 
Im Buch habe ich mich gefragt, warum Radars Freundin Angela nicht mitgekommen ist, und das wiederum fand ich im Film toll. Auch Ben und Lacey fand ich echt gut.
Ich finde auch, alle Schauspieler haben perfekt in ihre Rolle gepasst, vor allem Cara Delevigne fand ich perfekt als Margo.
Wenn man den Film also im Einzelnen betrachtet, fand ich ihn wirklich gelungen und das Buch war sowieso der Hammer:)

Habt ihr das Buch gelesen und den Film gesehen? Oder nur eines von beiden? Teilt ihr meine Meinungen oder was sagt ihr? Schreibt es mir gerne in die Kommentare:)


Jetzt noch ganz kurz: Der Herbst hat ja jetzt so gut wie angefangen, und ich wollte euch fragen, ob ihr Ideen für Posts habt. Wir sind offen für eure Vorschläge und werden versuchen, sie in die Tat umzusetzen:) Also schreibt es uns gerne in die Kommentare, wir würden uns freuen♥


Ich hoffe, dieser Post hat euch gefallen:)
Liebe Grüße, Hannah <3



Kommentare:

  1. Toller und hilfreicher Post!
    Ich finde deinen Blog sehr süß und folge dir jetzt :)
    Würde mich freuen, wenn du bei mir vorbeischaust und mir evtl auch folgst :)
    Liebe Grüße <3
    http://dreamyya.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich guter Post und sehr schön geschrieben. :)
    Euer Blog ist echt toll, also bin ich euch gleich mal gefolgt. :)
    Alles Liebe, Anna Lea :)
    http://growingcircles.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön♥
      Vielen Dank, wir freuen uns wirklich sehr!*-*

      Löschen
  3. Schöner Post!
    Würde mich freuen, wenn du mal vorbeischauen würdest.
    Liebe Grüße Lessa
    http://mondmohn.blogspot.com

    AntwortenLöschen