Mittwoch, 18. März 2015

Buchvorstellung: Göttlich verdammt

Heei ihr Lieben,
Wie geht es euch?:) Da ich die letzten Tage krank war und nichts machen konnte außer Tee trinken, schlafen und lesen, habe ich das Buch Göttlich verdammt beendet!




Genre: Fantasy
Autorin: Josephine Angelini
Seitenzahl: 494

Klappentext: Die 16-jährige Helen lebt mit ihrem Vater auf Nantucket- und langweilt sich . Helen und ihre beste Freundin Claire hoffen, dass nach den Ferien endlich etwas Aufregendes passiert. Der Wunsch geht in Erfüllung, als die Familie Delos auf die Insel zieht. Alle sind hin und weg von den äußerst attraktiven Neuankömmlingen. Nur Helen spürt von Anfang an Missvertrauen. Gleichzeitig plagen sie plötzlich düstere Alpträume, in denen drei unheimliche Frauen Rache nehmen wollen. Es scheint auch eine Verbindung zwischen Helen und Lucas Delos zu geben. Was dahintersteckt, erfährt sie erst nach und nach: Lucas und Helen sind Halbgötter und dazu verdammt, einen Kampf auszulösen- indem sie sich ineinander verlieben. 

Meine Meinung: Bei mir hat es einige Zeit gedauert, bis ich mich in die Geschichte eingefunden habe! Nachdem ich ungefähr ein Viertel des Buches gelesen habe, habe ich festgestellt, dass dieses Buch absolut spannend ist. Ich habe zuvor noch nie eine Buch über Halbgötter gelesen und war, als es eine Freundin mir empfohlen hat sehr skeptisch. Als ich mich in die Geschichte dann eingefunden habe, konnte ich das Buch nicht mehr aus den Händen legen und musste weiterlesen.  Ich freue mich schon sehr darauf den zweiten und dritten Band der Trilogie zu lesen!
Ich kann dieses Buch an alle weiterempfehlen, die gerne Fantasy Bücher lesen!


Habt ihr dieses Buch oder die gesamte Göttlich Trilogie gelesen? Wenn ja, wie fandet ihr die Bücher? ♥
Liebe Grüße, eure Delia!:)


Kommentare:

  1. Kenne die Bücher nicht, hört sich aber spannend an :). Ab und zu lese ich auch gerne ein Fantasybuch!

    Liebe Grüße
    Priscilla

    AntwortenLöschen