Sonntag, 14. Februar 2016

#Weeklypost 18: Mädelsabende, asiatisches Essen & Shopping

Hallo ihr da draußen,
hattet ihr ein schönes Wochenende?
Diese Woche war eigentlich ziemlich entspannt bei mir, da wir Ferien hatten. Ich habe mich mit Freunden getroffen und ich habe es auch endlich geschafft, die sechste Staffel von Vampire Diaries fertig zu schauen, weil ich irgendwie im Gegensatz zu meinen Freunden, die die Serie auch schauen, ziemlich lange dafür gebraucht habe.
Aber jetzt zu meiner Woche...

Anfangs der Woche hat eine Freundin bei mir übernachtet und wir wollten unbedingt den Film Black Swan schauen, da in letzter Zeit in unserer Klasse viel darüber geredet worden ist. Leider mussten wir nach ungefähr einer halben Stunde abbrechen, da das Internet an diesem Abend nicht so gut war. Danach haben wir eine DVD geschaut, die ich aus der Bibliothek ausgeliehen hatte, und zwar Der Nanny mit Matthias Schweighöfer.



Am Montagnachmittag habe ich mich dann mit einer anderen Freundin getroffen, worüber ich mich sehr gefreut habe, da wir uns länger nicht mehr gesehen haben. Wir haben viel geredet und abends sind wir in mein Lieblingsrestaurant gegangen und ich habe -wie eigentlich immer- Reis mit Ananas und Meeresfrüchten gegessen. Als Vorspeise haben wir kleine Frühlingsrollen gegessen, die sehr lecker waren, genau wie der Nachtisch. Es war ein schöner Abend und ich habe mich gefreut, sie nach längerer Zeit wiederzusehen.





Am Dienstag hat Delia mich besucht und wir haben uns Pizza bestellt und einen Film angeschaut, Wir konnten uns erst nicht entscheiden, was wir schauen sollen, dann haben wir Die wilden Hühner geschaut. Wir haben den Film in unserer Kindheit beide so oft gesehen und es war lustig, ihn wieder anzusehen.
Schaut ihr euch auch manchmal Filme oder Serien an, die ihr als Kind geschaut habt?♥



Von Mittwoch auf Donnerstag hat Lea bei mir übernachtet. Wir haben uns einen schönen Mädelsabend gemacht und haben viiel gequatscht. Wir malen uns sehr oft unsere Zukunft aus, was sehr lustig -und auch ein wenig unrealistisch- werden kann. Wir haben uns dann entschlossen, Black Swan zu schauen, da ich den Film unbedingt sehen wollte. Ich muss sagen, dass ich ihn mir noch ein bisschen schlimmer vorgestellt hatte, trotzdem fand ich den Film echt gut.


Anschließend haben wir auch noch den Film Magic Mike angeschaut, der wirklich sehr lustig war. Natürlich durften auch YouTube-Videos und Snacks nicht fehlen:)



Am Freitag bin ich mit meiner Familie nach Innsbruck gefahren. Dieses Mal haben wir uns zuerst die Skisprungschanze angesehen. Es war ganz interessant, das einmal von oben zu sehen und dort habe ich auch noch eine heiße Schokolade getrunken.




Dann sind wir zu IKEA gefahren, um dort zu Mittag zu essen und anschließend unsere Sachen zu kaufen.





Dann musste ich natürlich noch zu dm, dazu werde ich noch einen Haul online stellen.



Ich hoffe, dieser Weeklypost war euch nicht zu lang, aber es ist einfach so, dass einige Wochen ereignisreicher sind als andere:)
Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag, Hannah:*

Kommentare:

  1. Das klingt nach einer coolen Woche! Ich liebe es alte Filme anzuschauen.. Gerade die wilden Hühner habe ich früher unglaublich gerne geschaut, haha :)

    Hab noch einen schönen Sonntag!
    Lara

    http://laraasophiie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Jaja die Sache mit der Zukunft! :D Ich war zwar noch nie auf der Sprungschanze aber würde sie auch mal gerne ansehen!

    AntwortenLöschen